Zum Hauptinhalt springen

VORSTAND

Prof. Dr. Dr. h. c. Christoph M. Schmidt, Präsident

Christoph M. Schmidt ist seit 2002 Präsident des RWI und Professor für Wirtschaftspolitik und Angewandte Ökonometrie an der Ruhr-Universität Bochum. Er studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim, wurde an der Princeton University promoviert und habilitierte sich an der Universität München. Von 2009 bis 2020 war er Mitglied, von 2013 bis 2020 Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Von 2011 bis 2013 war er Mitglied der Enquete-Kommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“ des Deutschen Bundestages. Seit 2020 ist er Vizepräsident von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften. Seit 2014 ist er Mitglied und seit 2020 stellv. Vorsitzender des Kuratoriums der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, seit 2020 Mitglied des Expertengremiums der „Exzellenzstrategie“ und seit 2021 Mitglied im Aufsichtsrat der BMW AG. 2016 erhielt er den Gustav-Stolper-Preis des Vereins für Socialpolitik, 2019 die Ehrendoktorwürde der Leibniz Universität Hannover. 2022 hat das Land Nordrhein-Westfalen den Innovationspreis in der Kategorie „Ehrenpreis“ an Christoph M. Schmidt verliehen.

Mehr

Prof. Dr. Thomas K. Bauer, Vizepräsident

Thomas K. Bauer hat 2003 den Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftsforschung an der Ruhr-Universität Bochum übernommen. Seit 6. Februar 2004 ist er Vorstandsmitglied des RWI, seit 2009 Vizepräsident. Er betreut bereichsübergreifend Forschungsprojekte und begleitet die Kooperation zwischen RWI und Ruhr-Universität Bochum. Von 2011 bis 2019 war er Mitglied im Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration, von September 2016 bis Juli 2019 war er dessen Vorsitzender. Zudem ist er seit  Mai 2017 Vorsitzender des Statistischen Beirats, des Beratungsgremiums des Statistischen Bundesamtes (Destatis). Seine akademische Karriere begann er mit einem Volkswirtschaftsstudium an der Universität München. Seine Promotion an der Universität München erfolgte im Jahr 1997. Danach forschte er an der Rutgers University, New Jersey (USA). Es folgte eine Tätigkeit als Programmdirektor am Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA) in Bonn. Während seiner dortigen Tätigkeit habilitierte er sich an der Universität Bonn.

Mehr

Dr. Stefan Rumpf, Administrativer Vorstand

Stefan Rumpf studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Trier und promovierte dort Ende 2003 zum Thema „Nachhaltigkeit im Handwerk“. Von 1998 bis 2002 war er als Doktorand und Geschäftsführer des DFG-Sonderforschungsbereichs 522 „Umwelt und Region“ der Universität Trier tätig. Im Anschluss daran leitete er bis zum Jahr 2004 ein ESF-Projekt zur Unternehmensnachfolge im Handwerk an der Handwerkskammer Trier. Seit Januar 2005 ist Herr Rumpf Mitarbeiter am RWI. Zu seinen Hauptaufgaben zählte zunächst die Tätigkeit als Koordinator der Ruhr Graduate School in Economics (RGS Econ). Seit Dezember 2010 leitet er die Abteilung „Finanzen und Controlling“ des RWI, von Anfang 2013 bis September 2017 war er Kaufmännischer Geschäftsführer. Seit dem 1. Oktober 2017 ist Stefan Rumpf administrativer Vorstand des RWI und übernimmt damit auch weiterhin die geschäftsführenden Tätigkeiten am RWI.

Mehr

Prof. Dr. Kerstin Schneider, Mitglied des erweiterten Vorstands

Kerstin Schneider, Inhaberin des Lehrstuhls für Finanzwissenschaft und Steuerlehre an der Bergischen Universität Wuppertal, ist seit Februar 2024 Mitglied des erweiterten Vorstands des RWI. 1990 absolvierte sie ihren Master in Economics an der University of Georgia in den USA und 1993 erhielt sie dort ihren Ph.D. in Economics. Von 1994 bis 2000 arbeitete Kerstin Schneider als Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für öffentliche Finanzen von Prof. Dr. Wolfram F. Richter an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Dortmund. 2001 folgte ihre Habilitation an der Universität Dortmund. Von 2001 bis 2004 arbeitete sie als akademische Rätin am Lehrstuhl für öffentliche Finanzen der Universität Dortmund und von 2003 bis 2004 als Lehrstuhlvertretung für den Lehrstuhl für Finanzwissenschaft und Steuerlehre am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Bergischen Universität Wuppertal. Die Forschungsschwerpunkte von Kerstin Schneider liegen insbesondere im Bereich Bildungsökonomik. Am RWI treibt sie die strategische Weiterentwicklung des Instituts voran und trägt inhaltlich vornehmlich dazu bei, das Leistungsprofil des Instituts in den Bereichen der Bildungsökonomik und der ökonomischen Bildung zu schärfen.

Mehr

Quellenangabe zum Foto: Ralf Baumgarten


Stab des Vorstands

Daniela Flörchinger

Vorstandsreferentin
Tel.: (0201) 8149-511
Fax: (0201) 8149-236
daniela.floerchinger@rwi-essen.de

Mehr

Philipp Hiemann

Vorstandsreferent
Tel.: (0201) 8149-214
Fax: (0201) 8149-200
Philipp.Hiemann@rwi-essen.de

Mehr

Dr. Gerhard Kussel

Koordinator des Forschungsinformationssystems
Tel.: (0201) 8149-214
Fax: (0201) 8149-236
gerhard.kussel@rwi-essen.de

Mehr

Marianna Schmaus

Justiziarin im Stab des Vorstands
Tel.: (0201) 8149-268
Fax: (0201) 8149-200
marianna.schmaus@rwi-essen.de

Mehr

Wim Kösters

assoziierter Wissenschaftler, ehemaliges Mitglied des Vorstands
Tel.: (0201) 8149-229
Fax: (0201) 8149-236
wim.koesters@rwi-essen.de

Katharina Nowak-Mohr

Projektassistentin in der Koordination der Ruhr Graduate School of Economics und betriebliche Datenschützerin
Tel.: (0201) 8149-280
Fax: (0201) 8149-200
katharina.nowak-mohr@rwi-essen.de

Mehr


Vorstandssekretariat

Andrea Cassel

Vorstandssekretariat
Tel.: (0201) 8149-229
Fax: (0201) 8149-236
andrea.cassel@rwi-essen.de

Mehr

Nicole Kodat

Vorstandssekretariat
Tel.: (0201) 8149-228
Fax: (0201) 8149-236
nicole.kodat@rwi-essen.de

Mehr