Zum Hauptinhalt springen

ÖKONOMIE HAUTNAH

Das RWI Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung sieht es als eine sehr wichtige Aufgabe an, jungen Menschen die Themen und Methoden der Wirtschaftswissenschaften näher zu bringen, Verständnis für Wirtschaftswissenschaften zu fördern und vor allem aktuelle wirtschaftliche Zusammenhänge zu erläutern. Aus diesem Grund haben wir im Jahr 2017 „Ökonomie hautnah – Wirtschaft erleben“ ins Leben gerufen, eine innovative und dialogorientierte Schülerveranstaltung, bei der wirtschaftsbezogene Themen und Fragestellungen von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II gemeinsam mit Forschenden des RWI diskutiert, reflektiert und präsentiert werden.

Nachdem wir in den vergangenen beiden Jahren Corona-bedingt auf die Umsetzung verzichtet haben, freuen wir uns sehr, dass wir „Ökonomie hautnah – Wirtschaft erleben“ in diesem Jahr wieder umsetzen konnten. Wir hatten uns zum Ziel gesetzt, den Schülerinnen und Schülern nach vielen Einschränkungen ihres Schulalltags durch die Corona-Pandemie mit diesem besonderen außerschulischen Angebot eine spannende Abwechslung zu bieten und freuen uns besonders, dass wir Herrn Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, als Schirmherr für die Veranstaltung gewinnen konnten.

In einem interaktiven Programm möchte das RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Themen und Fragestellungen der Wirtschaftswissenschaften näherbringen, Berührungsängste abbauen und zeigen, wo Ökonomie im Alltag eine Rolle spielt. Dazu haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in praxisnahen Beispielen konkrete Vorgehensweisen vorgestellt sowie Problemlösungen zusammen mit den Schülerinnen und Schülern diskutiert und reflektiert.

Weitere Informationen

Zum Flickr-Album

Zum Programm

Zum Flyer

Ansprechpartnerin für die Veranstaltung:

Sandra Frommhold
E-Mail

Veranstaltungsort

Haus der Technik e.V.
Hollestr. 1
45127 Essen
www.hdt-essen.de

Unter der Schirmherrschaft des

Mit freundlicher Unterstützung von