Zum Hauptinhalt springen

RWI-MinijobsNRW: Minijobs NRW: Employer and Employee Survey

Geringfügige Beschäftigungsverhältnisse, sogenannte Minijobs, sind inzwischen ein nicht unerheblicher Teil abhängiger Beschäftigung in Deutschland. Das RWI hat im Jahr 2012 sowie im Jahr 2016 sowohl eine Befragung von geringfügig beschäftigten Arbeitnehmern als auch Arbeitgebern mit Minijobs in Nordrhein-Westfalen durchgeführt. Die Beschäftigten und Arbeitgeber wurden u.a. zu persönlichen Charakteristika, Ausgestaltung des Minijobs und der Durchsetzung von Arbeitnehmerrechten befragt. Im Jahr 2016 wurden zudem Fragen zum Mindestlohn gestellt.

Es sind für 2012 und 2016 jeweils die Arbeitnehmer- und die Arbeitgeberbefragung erhältlich.
 

Datensatzbeschreibung

Schaffner, S. und B. Treude (2014), Minijobs in NRW - Datenbeschreibung der Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbefragung. RWI Materialien 76. Essen: RWI. Download

Hörnig, L. und S. Schaffner (2020), FDZ Data description: Survey on marginally employed workers and their employers (MinijobsNRW). RWI Projektberichte Download
 

Metadatenschema

Minijobs in NRW – Arbeitgeberbefragung 2016
DOI: 10.7807/MjAg:2016:V1

Minijobs in NRW – Arbeitnehmerbefragung 2016
DOI: 10.7807/MjAn:2016:V1

Alle DOIs der vorherigen Versionen finden Sie unter: http://fdz.rwi-essen.de/doi.html.
 

Datenverfügbarkeit

Der Datensatz ist für wissenschaftliche Zwecke als Scientific Use File (SUF) kostenfrei verfügbar. Für Informationen zum Datenzugang folgen Sie bitte diesem Link.

Kontakt:

Bei Fragen zu unserem Angebot, zu einzelnen Datensätzen oder zu Nutzungsanträgen, können Sie uns jederzeit gern kontaktieren:
fdz@rwi-essen.de

Fragen zum Datenschutz senden Sie bitte an Katharina Nowak-Mohr:
Telefon: (0201) 8149-280
E-Mail