Zum Hauptinhalt springen

Prof. Dr. Boris Augurzky

Tel.: +49 (0)201 / 81 49-203 |

Publikationen | Projekte | Lebenslauf

Kurzprofil

Boris Augurzky ist seit August 2003 Leiter des Kompetenzbereichs „Gesundheit“ am RWI, außerplanmäßiger Professor an der Universität Duisburg-Essen, Geschäftsführer der hcb – Institute for Health Business GmbH sowie Vorstandsvorsitzender der Rhön-Stiftung.


Schwerpunkte seiner Arbeit liegen auf dem stationären Gesundheitssektor, auf Fragen zur Reformierung des Gesundheitssystems und auf der Evaluation von Politikmaßnahmen. Unter anderem ist er Autor des Krankenhaus Rating Reports sowie des Pflegeheim Rating Reports.


Boris Augurzky ist Mitglied in der „Regierungskommission für eine moderne und bedarfsgerechte Krankenhausversorgung“ des Bundesministeriums für Gesundheit, im Ausschuss für Gesundheitsökonomie des Vereins für Socialpolitik, des Beirats des Bundesverbands Managed Care (BMC), des Expertenbeirats "Corona-Hilfen" am Bundesministerium für Gesundheit, der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) und des wissenschaftlichen Instituts der BARMER sowie Mitglied des Editorial Board „Krankenhaus-Report“ des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) und des Rates für Gesundheit und Medizinethik des Bistums Essen.