Projekt: Evaluierung des Leitprojekts „Research Studios Austria (RSA)“ 2004–2006

Projektlaufzeit

06/2006 - 09/2006 (abgeschlossen)

Projektfinanzierung

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, Wien

Projektteam (RWI)

Wolfgang Dürig, Verena Eckl, Dr. Michael Rothgang (Leitung), Prof. Dr. Dr. h. c. Christoph M. Schmidt

Zusammenfassung

Die Evaluierung des Leitprojekts „Research Studios Austria“ hat zur Aufgabe, seine Wirkung und Effizienz bezüglich der Kooperation Wirtschaft/Wissenschaft zu überprüfen und Empfehlungen für die zukünftige Entwicklung der RSA zu geben. Insbesondere soll auch die Nachhaltigkeit der Förderung in Hinblick auf das Barcelona-Ziel (Erhöhung der Forschungsausgaben auf 3 % des BIP) und den Lissabon-Prozess bewertet werden, also die Wirksamkeit der Förderung hinsichtlich der Erhöhung der privaten Forschungsausgaben. In Hinblick auf die Wirksamkeit der Förderung wurde ein besonderer Schwerpunkt auf den Technologietrans gelegt. Dabei wurde gefragt, wie die Vermittlung von Wissen (auch der Universitätsinstitute, an die die Research Studios „angedockt sind“) von den einzelnen Studios an die Unternehmen stattfindet.

Hoch