Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #874

Decision-making within the Household: The Role of Autonomy and Differences in Preferences

von Yonas Alem, Sied Hassen und Gunnar Köhlin

RWI, 11/2020, 55 S./p., 10 Euro, ISBN 978-3-96973-012-6 DOI: 10.4419/96973012

download

Zusammenfassung

Wir benutzen ein Feldexperiment, um herauszufinden, wie Unterschiede in den Präferenzen und der Autonomie bei der Entscheidungsfindung zu einer geringen Zahlungsbereitschaft (WTP) für Technologien führen, die allen Mitgliedern des Haushalts zugute kommen können. Wir schaffen Einkommensmöglichkeiten, um Haushalte zu befähigen und erheben ihre WTP für Brennstoff, Zeit und verbesserte Herde zur Verringerung der Luftverschmutzung in Innenräumen durch ein echtes Herdkaufexperiment. Die Entscheidung zum Kauf des Ofens wurde nach dem Zufallsprinzip entweder Ehefrauen, Ehemännern oder Paaren zugeteilt. Experimentelle Ergebnisse legen nahe, dass Ehefrauen, die oft für das Kochen und das Sammeln von Brennholz verantwortlich sind, bereit sind, 57% mehr zu zahlen als Ehemänner und 39% mehr als Paare. Ehefrauen, die ihr eigenes Einkommen verdienten, sind bereit, 67% mehr zu zahlen als Ehemänner, die ihr eigenes Einkommen verdienten, und 45% mehr als Paare. Die Ergebnisse zeigen auch, dass Frauen, die eine höhere berichtete Entscheidungsautonomie haben, bereit sind, wesentlich mehr zu zahlen als diejenigen mit geringerer Entscheidungsautonomie. Eine 15 Monate nach dem Herdkauf durchgeführte Nachfolgeumfrage zeigt, dass weder das Treatment noch die Entscheidungsautonomie einen Einfluss auf die Ofenbenutzung haben. Unsere Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung der Berücksichtigung von Arbeitsteilung, Präferenzdifferenz und Entscheidungsautonomie innerhalb des Haushalts bei der Förderung der Einführung neuer Haushaltstechnologien, und dass einfache Einkommensmöglichkeiten es armen Frauen ermöglichen, Entscheidungen zu treffen, die in ihrem besten Interesse liegen.

JEL-Classification: C78, C93, D13, O12

Keywords: Preference; decision-making autonomy; willingness-to-pay

Hoch