RWI Wirtschaftsgespräch

RWI Wirtschaftsgespräch 2019

RWI Wirtschaftsgespräch 3x3: 3 Prominente, 3 Themen, 3 Herausforderer

Das RWI-Wirtschaftsgespräch 2019 fand am Donnerstag, den 14. November 2019, um 18 Uhr im RWE Pavillon der Philharmonie Essen statt (siehe Einladungsflyer).

In diesem Jahr haben wir mit „3x3: 3 Prominente, 3 Themen, 3 Herausforderer“ ein innovatives Veranstaltungskonzept erprobt. Dabei haben wir zu drei aktuellen wirtschaftspolitischen Themen die Argumente in den Vordergrund gerückt. Drei prominente Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft stellten sich den Fragen und Meinungen , die in der öffentlichen Debatte kursieren – zugespitzt vorgebracht von drei Vertretern des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen. Für die Profi-Debattierer spielte dabei die eigene Position keine Rolle; es zählte allein die gute Argumentation und Auseinandersetzung mit den Argumenten der Gegenseite. Die studentischen Debattierer/innen brachten damit ihre Expertise in der Kunst der Argumentation aufs Podium, die prominenten Gäste ihr Fachwissen zum Gegenstand der Debatte. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Partnern und Sponsoren Sparkasse Essen und WAZ für die Unterstützung der Veranstaltung!

Flyer und Programm

Videos der Veranstaltung auf YouTube:

Begrüßung und Preisverleihung

Debatte 1 mit Isabel Schnabel – Europäische Einlagensicherung

Debatte 2 mit Valerie Holsboer – Bedingungsloses Grundeinkommen

Debatte 3 mit Christoph M. Schmidt – CO2-Bepreisung

Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch die "Preise für herausragende wissenschaftliche Arbeiten am RWI" der Gesellschaft der Freunde und Förderer des RWI verliehen. Eine Auflistung der Preisträger/innen findet sich unter www.rwi-essen.de/freunde-und-foerderer/.

3x3: 3 Prominente, 3 Themen, 3 Herausforderer. Das Wirtschaftsgespräch 2019.

Wirtschaftsgespräche vergangener Jahre

Ansprechpartnerin für die Veranstaltung

Sabine Weiler

Hoch