Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #880

Are German National Accounts Informational Efficient?

von Roland Döhrn

UDE, RWI, 11/2020, 19 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-96973-019-5 DOI: 10.4419/96973019

download

Zusammenfassung

Die Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen werden nach ihrer ersten Veröffentlichung mehrfach revidiert. Um diese Revisionen zu verringern und so die Aussagekraft der zuerst veröffentlichten Daten zu verbessern, ist es wichtig zu wissen, ob die Überarbeitungen systematischen Mustern folgen. Den analytischen Rahmen hierfür bilden Tests, ob die Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen informationseffizient in dem Sinne sind, dass sie alle verfügbaren Informationen berücksichtigen. In diesem Artikel werden drei Dimensionen der Informationseffizienz getestet: schwache Effizienz, starke Effizienz und Nordhaus-Effizienz. Die Tests zur schwachen Effizienz finden systematische Muster in den Revisionen. Tests auf starke Effizienz liefern jedoch kein klares Bild, welche Art von Informationen verwendet werden können, um das Ausmaß der Überarbeitungen zu verringern. Schließlich zeigen die Tests zur Effizienz von Nordhaus, dass die Überarbeitungen keinem Zeitpfad folgen.

JEL-Classification: C82, E01, E66

Keywords: National account; data revision; informational efficiency

Hoch