Leibniz Science Campus Ruhr

Überblick

Der Leibniz Science Campus Ruhr (LSCR) ist eine Forschungskooperation, die von der Leibniz-Gemeinschaft gefördert wird. Im Fokus stehen das deutsche Gesundheitswesen und dessen Herausforderungen aufgrund des demografischen Wandels. Diese Veränderungen betreffen jedoch nicht alle Gegenden Deutschlands in gleichem Maße. Einige Regionen haben besondere Schwierigkeiten angesichts einer rapide alternden Bevölkerung und schwindendem Personal im Pflegebereich. Am Campus wird dieses Phänomen untersucht. Ziel ist es, Handlungsempfehlungen für die zukünftige Gesundheitsversorgung abzuleiten.

Der LSCR verbindet die langjährige gesundheitsökonomische Expertise des RWI – Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung, der Universität Duisburg-Essen, der Universität Tilburg, der Universität Paderborn, der Wirtschaftsuniversität Wien und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und schafft dadurch die erste Forschungsgemeinschaft, die sich auf die Gesundheitsversorgung in demografisch rückläufigen Regionen in Deutschland konzentriert. Der Campus wird von der Leibniz-Gemeinschaft gefördert und es besteht eine Kooperation mit der Techniker Krankenkasse.

Weitere Informationen unter www.lscr.de.

Team

Simon Decker

Sprecher

Mehr

Christian Speckemeier

Managing Director

Christoph Kronenberg

Managing Director

Sprecher:

Dr. Simon Decker
Tel.: +49 (201) 8149-297


Mehr

Hoch