Projekt: Föderalismus und Forschungs- und Innovationspolitik

Projektlaufzeit

02/2010 - 10/2010 (abgeschlossen)

Projektfinanzierung

Expertenkommission Forschung und Innovation EFI

Projektteam (RWI)

Dr. Bernhard Lageman, Dr. Timo Mitze, Dr. Matthias Peistrup (Leitung), Dr. Michael Rothgang

Kooperation

Joanneum Research, GEFRA, Prof. Cremer (RUB)

Zusammenfassung

Forschung und Innovationen werden in Deutschland durch zahlreiche Programme gefördert, die von EU, Bund, Ländern oder Gemeinden getragen werden. Aufgabe der Untersuchung ist es, die komplexen Förderstrukturen zu erfassen und so Doppelungen, Komplementaritäten oder Förderlücken zu identifizieren. Von Bedeutung sind dabei die Ziele und Rahmenbedingungen der Forschungs- und Innovationsförderung, die Inhalte der einzelnen Programme sowie das Verhalten der beteiligten Akteure. Ziel des Projektes ist es, konkrete Handlungsempfehlungen zu erarbeiten, um den Einsatz der begrenzten Ressourcen in der Forschungs- und Innovationspolitik effizienter zu gestalten.

Ausgewählte projektbezogene Publikationen

RWI Projektberichte

2011

RWI, Joanneum Research, GEFRA und RUB – Juristische Fakultät (2011), Schwerpunktstudien zu Forschung und Innovation in Deutschland – Los Nr.1: Föderalismus und Forschungs- und Innovationspolitik. RWI Projektberichte

Hoch