Skip to main content

Project

Gemeinschaftsdiagnose 2022-2026

Ziel der Gemeinschaftsdiagnose ist die Analyse und Prognose der Entwicklung der Weltwirtschaft und der deutschen Wirtschaft sowie die Ableitung wirtschaftpolitischer Empfehlungen. Sie enthält eine detaillierte Prognose für das jeweils laufende und das kommende Jahr sowie darauf aufbauend eine Mittelfristprojektion über einen Zeitraum von fünf Jahren. Jedes Gutachten enthält darüber hinaus ein Schwerpunktthema, in dem aktuell relevante Fragen aufgegriffen werden. Sie wird zweimal im Jahr jeweils im Frühjahr und im Herbst erstellt und liefert eine Referenz für die Projektionen der Bundesregierung.

Derzeit wird die Gemeinschaftsdiagnose folgenden Konsortien gemeinsam erstellt:

ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V. in Kooperation mit: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO)RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung e.V., Essen, in Kooperation mit: Institut für Höhere Studien (IHS) WienLeibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)Kiel Institut für Weltwirtschaft (IfW Kiel).


Publications

Currently there are no publications available for this project

Project start:
01. July 2022

Project end:
30. June 2026

Project management:
Prof. Dr. Torsten Schmidt

Project staff:
Dr. György Barabas, Dr. Florian Kirsch, Dr. Boris Blagov, Maximilian Dirks, Dr. Robin Jessen, Dr. Philipp Jäger, Niklas Isaak, Philip Schacht, Niklas Benner

Principal:
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz