Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #794

The U.S. Fracking Boom: Impact on Oil Prices

von Manuel Frondel und Marco Horvath

RGS, RUB, RWI, 03/2019, 26 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-86788-922-3 DOI: 10.4419/86788922

download

Zusammenfassung

Mit Ende des Jahres 2008 endete der Jahrzehnte währende stetige Rückgang der U. S. Rohölproduktion aufgrund des stark steigenden Einsatzes der Fracking genannten Technologie zur Förderung von Öl und Gas aus Schiefergestein. Durch Anpassung des Angebotsmodells von Kaufmann, Dees, Karadeloglou und Sanchez (2004), mit dem die Möglichkeit der OPEC zur Beeinflussung des Rohölpreises analysiert wurde, untersucht dieser Artikel den Effekt des Anstiegs der U.S. Rohölproduktion infolge von Fracking auf die globalen Rohölpreise. Als wesentliches Resultat unserer dynamischen OLS-Schätzungen ergibt sich eine statistisch signifikant negative Langfristbeziehung zwischen der seit 2008 massiv gestiegenen U.S. Rohölförderung und den weltweiten Ölpreisen.

JEL-Classification: Q41, Q32, L71

Keywords: Dynamic OLS; error correction model; shale oil

Hoch