Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #699

The Impact of Uncertainty on Macro Variables - an SVAR-Based Empirical Analysis for EU Countries

von Ansgar Belke und Dominik Kronen

UDE, 06/2017, 29 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-86788-813-4 DOI: 10.4419/86788813

download

Zusammenfassung

Vor dem Hintergrund der aktuell wachsenden politischen und ökonomischen Unsicherheit in Europa beabsichtigen wir, ein grundlegendes Verständnis des Effekts von politischer Unsicherheit und Finanzmarktunsicherheit auf makroökonomische Variablen wie Produktion, Konsum und Investition zu erlangen. Zu diesem Zweck wenden wir ein Strukturelles Vektorautoregressives (SVAR) Modell an, um erste Hinweise für zukunftsträchtige Forschung unter Rückgriff auf nicht-lineare Prozesse zu erlangen. Wir kommen zu dem Ergebnis, dass Finanzmarktunsicherheit einen durchweg negativen Effekt auf die oben genannten makroökonomischen realwirtschaftlichen Variablen in Europa hat. Die Implikationen politischer Unsicherheit für Europa und die Eurozone im Speziellen fallen hingegen, was das Vorzeichen angeht, nicht so eindeutig aus. Es scheint, als würde politische Unsicherheit allgemeine (im Gegensatz zu spezifischen) Investitionen und den Kauf langlebiger Konsumgüter sogar anregen, um später auf verschiedene Umweltzustände reagieren zu können. Zusätzlich könnte die Verlagerung von Investitionen aus den Peripherieländern hin zu den Kernländern der Europäischen Währungsunion, die als sichere Häfen gelten, dieses empirische Muster erklären.

JEL-Classification: C32, E20, E60

Keywords: Hysteresis; investment-type decisions; macroeconomic performance under uncertainty; economic policy uncertainty; financial uncertainty; option value of waiting; SVAR

Hoch