Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #675

Causes of Regional Variation in Healthcare Utilization in Germany

von Martin Salm und Ansgar Wübker

RUB, RWI, 02/2017, 46 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-86788-783-0 DOI: 10.4419/86788783

download

Zusammenfassung

Die Gesundheitsversorgung weist hohe regionale Variation auf. Jedoch sind die Ursachen für regionale Variationen unzureichend erforscht und sie unterscheiden sich je nach Land und institutionellem Setting. Wie nutzen Daten zur Patientenmigration um zu untersuchen, zu welchem Anteil regionale Variationen in der ambulanten Versorgung in Deutschland über Nachfrage- versus über Angebotsfaktoren erklärt werden können. Unter Nutzung administrativer Versicherungsdaten finden wir, dass regionale Variationen zum überwiegenden Anteil durch Patientencharakteristika erklärt werden können. Unsere Ergebnisse deuten im Gegensatz zu früheren Ergebnissen für andere Länder darauf hin, dass institutionelle Regeln in Deutschland erfolgreich angebotsseitige Variation in der ambulanten Versorgung zwischen deutschen Regionen eindämmen.

JEL-Classification: I11, I13, H51

Keywords: Healthcare spending; regional variation; Germany

Hoch