Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #670

Financial Consulting: A Qualitative Study on Its Role in Financial Decision Making

von Julia Sprenger

RUB, 01/2017, 30 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-86788-777-9 DOI: 10.4419/86788777

download

Zusammenfassung

Diese Studie untersucht die Art und Weise wie Menschen mit finanziellen Entscheidungen umgehen. Ziel der Studie ist es, die Rolle von Finanzberatung im Entscheidungsprozess und die komplexen Dynamiken im Vorfeld einer Finanzentscheidung zu untersuchen. Die Daten für diese Studie wurden in einer Reihe semi-strukturierter Interviews mit Finanzberatern einer Sparkasse und ihren Kunden gesammelt. Die Ergebnisse geben einen Einblick in verschiedene Einstellungen zum Thema Finanzentscheidungen, verorten Finanzberatung innerhalb des Entscheidungsprozesses und vergleichen die Informationsgewohnheiten verschiedener Kundentypen sowie den Grad, zu dem Entscheidungsautonomie von ihnen aufrechterhalten, beschränkt oder aufgegeben wird. Daneben zeigt die Studie, wie Vertrauen zwischen Kunde und Berater reziprokes Verhalten fördert und die Bereitschaft erhöht, Opportunitätskosten zu akzeptieren. Das Papier diskutiert die Ergebnisse im Hinblick auf Beratungspraktiken und Verbraucherpolitik und umreisst Ideen für zukünftige Forschung.

JEL-Classification: D14, D18, D83, G21

Keywords: Financial decision making; financial consulting; interviews; decision autonomy; information

Hoch