Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #643

The Impact of Resource Efficiency Measures on Performance in Small and Medium-sized Enterprises

von Jens Horbach

RWI, 09/2016, 21 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-86788-748-9 DOI: 10.4419/86788748

download

Zusammenfassung

Grüne Technologien werden vor allem dann zunehmend eingesetzt, wenn sie sich auch aus ökonomischer Sicht lohnen. Positive ökonomische Effekte können eintreten, wenn die Umstellung auf grüne Produktionstechnologien mit Kosteneinsparungen verbunden ist, die beispielsweise aus einem geringeren Material- oder Energieverbrauch resultieren. Der vorliegende Beitrag analysiert den Zusammenhang zwischen umweltaktivem Verhalten und Rentabilität von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus empirischer Sicht. Die Studie basiert auf Eurobarometer-Daten des Jahres 2013. Die Ergebnisse eines bivariaten Probitmodells zeigen, dass die Einführung von umweltbezogenen Maßnahmen zur Verbesserung der Ressourceneffizienz zu einer höheren Gesamtrentabilität der Unternehmen führen. Dies gilt allerdings nicht für alle diesbezüglichen Maßnahmen: So erhöht ein verstärkter Einsatz von erneuerbaren Energien die Rentabilität, während Maßnahmen zur Senkung des Wasserverbrauchs zum gegenteiligen Effekt führen.

JEL-Classification: C35, O33, Q55

Keywords: Eco-innovation; bivariate probit model; SME

Hoch