Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #615

Information, Financial Aid and Training Participation – Evidence from a Randomized Field Experiment

von Katja Görlitz und Marcus Tamm

RWI, 04/2016, 29 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-86788-712-0 DOI: 10.4419/86788712

download

Zusammenfassung

Im Jahr 2008 wurde in Deutschland das Programm Bildungsprämie eingeführt. Mit diesem Weiterbildungsgutschein, der eine 50-prozentige Erstattung der Weiterbildungskosten umfasst, sollen Erwerbstätige zu Weiterbildung angeregt werden. Anhand eines randomisierten Feldexperiments untersucht die Studie, ob ein verstärktes Bekanntmachen des Gutscheins mittels einer „Informationsintervention“ zu Änderungen im Weiterbildungsverhalten von Erwerbstätigen führt. Da der Gutschein erst kürzlich eingeführt wurde, war die Bekanntheit zum Zeitpunkt des Feldexperiments vergleichsweise gering. Die Ergebnisse zeigen, dass die Informationsintervention die Bekanntheit der Bildungsprämie signifikant erhöht hat, die Teilnahme an Weiterbildung hierdurch jedoch nicht verändert wurde. Ergänzende Analysen legen nahe, dass der fehlende Einfluss auf die Weiterbildungsteilnahme auf eine insgesamt geringe Nachfrage nach eigenfinanzierter Weiterbildung zurückzuführen ist sowie auf den Umstand, dass finanzielle Beschränkungen nur wenige Erwerbstätige von Weiterbildung abhalten und die Behebung dieser finanziellen Beschränkungen daher kaum Wirkung entfaltet.

JEL-Classification: I22, D83, H52

Keywords: Training participation; voucher; financial aid; randomized field experiment; information treatment

Hoch