Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #602

A Decomposition Analysis of Cigarette Consumption Differences between Male Turkish Immigrants and Germans in West Germany 2002-2012

von Rui Dang

RGS, RWI, 01/2016, 20 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-86788-699-4 DOI: 10.4419/86788699

download

Zusammenfassung

Diese Studie untersucht die Unterschiede im Rauchverhalten zwischen männlichen türkischen Einwanderern und männlichen Deutschen anhand von Daten des German-Socio-Economic-Panels (SOEP). Wir nutzen ein von Bauer und Sinning (2008) entwickeltes Blinder-Oaxaca Zerlegungsverfahren für Zählmodelle und unterteilen die Unterschiede in der Anzahl der täglich gerauchten Zigaretten von männlichen türkischen Einwanderen und Deutschen in Komponenten, die die Unterschiede in den beobachteten Charakteristika und dem nicht beobachteten Rauchverhalten widerspiegeln. Unsere Ergebnisse lassen erkennen, dass männliche türkische Einwanderer durchschnittlich mehr Zigaretten rauchen als männliche Deutsche. Unsere Ergebnisse zeigen außerdem, dass sich die meisten Unterschiede im täglichen Zigarettenkonsum zwischen männlichen türkischen Einwanderern und männlichen Deutschen mit den Unterschieden bei den beobachteten Charakteristika erklären lassen.

JEL-Classification: J15, I14, C21

Keywords: Blinder-oaxaca decomposition; count data models; Turkish immigrants; smoking behavior differentials

Hoch