Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #587

Systemic Aspects of R&D Policy - Subsidies for R&D Collaborations and Their Effects on Private R&D

von Dirk Engel, Michael Rothgang und Verena Eckl

RWI, 12/2015, 27 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-86788-682-6 DOI: 10.4419/86788682

download

Zusammenfassung

Das vorliegende Papier untersucht, wie verschiedene kontext- und zeitabhängige Faktoren die Auswirkungen von FuE-Subventionen auf das Unternehmensverhalten in Bezug auf private FuE-Aufwendungen bestimmen. Auf der Grundlage von Daten der deutschen FuE-Erhebung kombinieren wir propensity score matching mit einem Differenz-in-Differenz-Schätzer und erfassen den kausalen Einfluss der direkten staatlichen FuE-Förderung auf das Unternehmensverhalten. Unsere Ergebnisse zeigen, dass (i) die wiederholte Teilnahme an FuE-Projekten im Durschnitt zu einer stärkeren Zunahme der FuE-Aufwendungen führt als eine einmalige Teilnahme, (ii) der aggregierte Effekt der FuE-Förderung auf die FuE-Ausgaben von Unternehmen bei Kooperationsprojekten von Unternehmen etwas höher ist als bei Kooperationsprojekten zwischen wissenschaftlichen Einrichtungen und Unternehmen, (iii) dass die FuE-Aufwendungen von Unternehmen, die mit wissenschaftlichen Einrichtungen kooperieren, einen höheren Anteil externer FuE-Aufwendungen aufweisen. Ergebnisse für ein spezielles Cluster-Programm weisen darauf hin, dass zumindest in der kurzfristigen Perspektive die Auswirkungen der Förderung auf die Unternehmens-FuE nicht so stark davon abhängen, in welchem Programmkontext die Forschungsförderung durchgeführt wird.

JEL-Classification: C14, C25, H50, O38

Keywords: R&D; public subsidies; collaboration; policy evaluation

Veröffentlicht als:

Engel, D., M. Rothgang und V. Eckl (2016), System Aspects of R&D Policy. Subsidies for R&D Collaborations and Their Effects on Private R&D. Industry and Innovation 3 (2): 206-222. DOI: 10.1080/13662716.2016.1146127 

Hoch