Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #560

The Robustness of the Effects of Public Investment in Infrastructure on Private Output: Evidence for Germany

von Tobias Kitlinski

RWI, 05/2015, 34 S./p., 10 Euro, ISBN 978-3-86788-641-3 DOI: 10.4419/86788641

download

Zusammenfassung

In diesem Papier wird die Wirkung von Verkehrsinfrastrukturinvestitionen auf die deutsche Gesamtwirtschaft untersucht. Dabei wird ein multivariater Ansatz gewählt und der Einfluss von einer unterschiedlichen Wahl von Variablen auf die anschließende Schätzung der Effekte analysiert. Zudem werden Konfidenzintervalle auf Grundlage von einem „bootstrapping“ Ansatz berechnet. Es zeigt sich, dass Verkehrsinfrastrukturinvestitionen einen positiven Effekt auf das Bruttoinlandsprodukt und die privaten Investitionen haben. Dagegen ist der Effekt für den Arbeitsmarkt negativ. Im Allgemeinen hängt die Größe der Effekte von der Wahl der Variablen ab. Zudem zeigt sich durch eine rekursive Schätzung, dass die Effekte im Zeitablauf abnehmen.

JEL-Classification: E6, H54, R4

Keywords: Public investment; infrastructure; vector autoregressive models; cointegration

Hoch