Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #541

Towards a Multidimensional Poverty Index for Germany

von Nicolai Suppa

TUD, 02/2015, 55 S./p., 10 Euro, ISBN 978-3-86788-619-2 DOI: 10.4419/86788619

download

Zusammenfassung

Der vorliegende Beitrag erstellt einen mehrdimensionalen Armutsindex für Deutschland. Konzeptionell eingebettet in den Capability-Ansatz, wird die Alkire-Foster Methode mit deutschen Paneldaten verwendet. Der Beitrag schlägt die Operationalisierung für zwei weitere Dimensionen vor: soziale Partizipation und praktische Vernunft, wobei letztere auf aktuellen Ergebnissen der Verhaltensökonomie basiert. Die empirischen Befunde sind konsistent mit früheren Ergebnissen, eröffnen aber auch neue Einsichten. Insbesondere die vielfältigen Zerlegungen des Armutsindexes erweisen sich als hilfreich, um wichtige Entwicklungen nachzuzeichnen und besser zu verstehen. Ein Vergleich von mehrdimensionalen mit einkommensbasierten Methoden offenbart eine nur mäßige Überschneidung der als arm identifizierten Personen. Schließlich wird auch die Rolle von Einkommen als weitere Dimension diskutiert.

JEL-Classification: I3, I32, D63, H1

Keywords: Multidimensional poverty; Alkire-Foster method; capability approach; SOEP

Hoch