Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #523

Consistent Subsets – Computationally Feasible Methods to Compute the Houtman-Maks-Index

von Jan Heufer und Per Hjertstrand

TUD, 12/2014, 7 S./p., 6 Euro, ISBN 978-3-86788-598-0 DOI: 10.4419/86788598

download

Zusammenfassung

Wir stellen zwei Methoden zur Bestimmung der größten Teilmenge an Beobachtungen, die mit den Generalised Axiom of Revealed Preference konsistent sind, vor. Der Algorithmus von Houtman und Maks (1985) ist für größere Datenmengen zu rechenintensiv um tatsächlich angewandt zu werden, während unsere Methoden in dieser Hinsicht nicht beschränkt sind. Die erste Methode ist eine Variation des Algorithmus von Gross und Kaiser (1996) und ist nur für zweidimensionale Datensätze geeignet.
Allerdings ist er sehr schnell und einfach umzusetzten. Die zweite Methode ist ein Mixed-Integer Linear Programming Ansatz, der etwas umständlicher ist, dafür aber für beliebige Dimensionen geeignet ist

JEL-Classification: C14, D11, D12

Keywords: Demand theory; efficiency; nonparametric analysis; revealed preference; utility maximisation

Hoch