Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #524

Revenue Maximizing Head Starts in Contests

von Jörg Franke, Wolfgang Leininger und Cédric Wasser

TUD, 12/2014, 20 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-86788-599-7 DOI: 10.4419/86788599

download

Zusammenfassung

Wir charakterisieren die erlösmaximierende Gewährung eines "Vorsprungs" für heterogene Spieler in All-Pay Auktionen und stochastischen Wettstreiten. Wir zeigen, dass der optimale Gebrauch von Vorteilsgewährung durch Einräumen eines Vorsprungs in All-Pay Auktionen immer; d.h. für jeden Grad von Heterogenität unter den Wettstreitern zu höheren Erlösen führt als bei stochastischen Wettstreiten. Darüber hinaus ist Vorsprungsgewährung in All-Pay Auktionen ein effektiveres Mittel zur Erlösmaximierung als das multiplikative Gewichten von Einsätzen. Optimale Vorsprungsgewährung führt in All-Pay Auktionen zu höheren Erlösen als optimales Gewichten, in stochastischen Wettstreiten ist es jedoch umgekehrt.

JEL-Classification: C72, D72

Keywords: All-pay auction; lottery contest; head start; revenue dominance

Hoch