Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #510

Bowling Alone or Bowling at All? The Effect of Unemployment on Social Participation

von Lars Kunze und Nicolai Suppa

TUD, 10/2014, 50 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-86788-585-0 DOI: 10.4419/86788585

download

Zusammenfassung

Dieser Aufsatz untersucht den Einfluss von Arbeitslosigkeit auf soziale Teilnahme in Deutschland mit Hilfe von Daten des Sozio-oekonomischen Panels. Die Autoren finden signifikant negative, robuste und, für bestimmte Aktivitäten, andauernde Effekte von Arbeitslosigkeit auf soziale Teilnahme. Eine kausale Interpretation der Ergebnisse wird durch die Betrachtung von Betriebsschließungen als exogene Eintritte in Arbeitslosigkeit ermöglicht. Soziale Normen, Arbeitsmarktaussichten sowie die Wahrnehmung individuellen Versagens spielen eine wichtige Rolle für die Erklärung dieser Resultate. Zudem liefern die Ergebnisse (i) neue Einsichten in die Determinanten der Lebenszufriedenheit von Arbeitslosen, (ii) betonen einen bisher vernachlässigten Wirkungskanal, durch welchen Arbeitslosigkeit ökonomische Zustände beeinflusst - die Veränderung des langfristigen Niveaus an Sozialkapital - und (iii) deuten auf eine alternative Erklärung für das Phänomen der Arbeitsmarkt Hysteresis, basierend auf einem eingeschränkten Informationszugang, hin.

JEL-Classification: J64, I31

Keywords: Unemployment; social participation; plant closure; fixed effects; well-being

Hoch