Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #476

Does the Nomination Scheme of the City Manager Matter for Urban Development Policies?

von Sebastian Garmann

RGS, TU Dortmund, 03/2014, 44 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-86788-539-3 DOI: 10.4419/86788539

download

Zusammenfassung

Dieses Papier untersucht, welchen kausalen Einfluss die Einführung der Wahl der Spitze der öffentlichen Verwaltung durch die Gemeindebürger anstelle der Bestimmung durch den Stadtrat auf die Stadtentwicklung in hessischen Gemeinden hatte. Durch die Tatsache, dass das Datum der Einführung zufällig zwischen den einzelnen Gemeinden variierte, kann dieser kausale Effekt mit Hilfe eines difference-in-differences-Ansatzes geschätzt werden. Die Ergebnisse zeigen, dass die Einführung von Wahlen einen signifikant negativen Effekt auf die Stadtentwicklung hatte.

JEL-Classification: H7, Q15, R52

Keywords: Urban development policies; form of local government; land use regulations; building licenses; difference-in-difference estimation; natural experiment

Hoch