Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #425

Young FSU Migrants in Germany: Educational Attainment and Early Labor Market Outcomes

von Regina Flake

RGS Econ, RUB, RWI, 07/2013, 44 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-86788-481-5 DOI: 10.4419/86788481

download

Zusammenfassung

Diese Studie analysiert den Bildungserfolg und die Arbeitsmarktintegration von jungen Migranten aus der ehemaligen Sowjetunion, die zwischen 1989 und 1994 nach Deutschland eingewandert sind. Die Ergebnisse zeigen, dass Migranten einen geringeren Bildungserfolg als Einheimische haben. Innerhalb der Gruppe der Migranten aus der ehemaligen Sowjetunion sind jüdische Migranten erfolgreicher als (Spät-)Aussiedler. Eine Dekompositionsanalyse zeigt, dass dieser Vorsprung größtenteils durch den soziökonomischen Hintergrund erklärt werden kann. Auf dem Arbeitsmarkt können Migranten ihren Bildungsnachteil nicht ausgleichen und haben größere Probleme bei der Arbeitsmarktintegration als Einheimische.

JEL-Classification: F22, I20, J30, J60

Keywords: International migration; education; wages; unemployment; intergenerational mobility; integration

Hoch