Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #275

Methods for Evaluating Educational Programs – Does Writing Center Participation Affect Student Achievement?

von Julia Bredtmann, Carsten J. Crede und Sebastian Otten

RWI, RUB, 08/2011, 24 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-86788-320-7

download

Zusammenfassung

Dieses Papier evaluiert den Effekt der Einführung einer universitären Schreibberatung auf den Studienerfolg. Ziel der Schreibberatung ist es, die Studierenden im wissenschaftlichen Schreiben zu schulen und sie bei dem Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten zu unterstützen. Basierend auf dieser Evaluation präsentieren wir unterschiedliche Verfahren, die im Rahmen von Evaluationsstudien zur Anwendung kommen, und diskutieren ihre Validität im Hinblick auf die Evaluation von Bildungsmaßnahmen. Um potentielle Verzerrungen aufgrund von subjektiven Einschätzungen zu vermeiden, verwenden wir quantitative Evaluationsmethoden und vergleichen die Ergebnisse mit den Ergebnissen einer qualitativen Evaluierung. Obwohl nahezu alle Studierenden die Schreibberatung als sehr hilfreich beurteilen, konnten wir in der quantitativen Analyse keinen signifikanten Effekt der Schreibberatungsteilnahme auf die Noten der Studierenden feststellen. Die Unterschiede in den Ergebnissen der qualitativen Befragung und der quantitativen Analyse führen wir auf eine verzerrte Selbsteinschätzung der Studierenden im Hinblick auf den individuellen Nutzen von Bildungsmaßnahmen zurück.

JEL-Classification: I20, I21, C81

Keywords: Performance evaluation; educational programs; student evaluation; empirical methods

Hoch