Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #202

Taxing Human Capital: A Good Idea

von Christoph Braun

TU Dortmund, RGS Econ, 09/2010, 28 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-86788-229-3

download

Zusammenfassung

Dieser Beitrag untersucht ein Ramsey-Modell der optimalen Besteuerung mit Humankapital und einem unendlichen Zeithorizont. Im Gegensatz zu Jones, Manuelli und Rossi (1997) beinhaltet die Humankapitalproduktionsfunktion nicht den Bestand an Humankaptial als Produktionsfaktor. Daraus folgt, dass der Ertrag des Humankapitals, nämlich das Arbeitseinkommen, im Gleichgewicht nicht verschwindet. In einem stationären Gleichgewicht kommt es relativ zur erst-besten Lösung zu Unterinvestitionen in Humankapital, d.h., die Bildungsentscheidung ist verzerrt. Humankapital wird effektiv besteuert. Die optimale steuerliche Regelung schreibt vor, dass die Bildungskosten nicht voll steuerlich absetzbar sind.

JEL-Classification: H21, I28, J24

Keywords: Optimal taxation; human capital; Ramsey approach

Hoch