Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #833

Comparing Forecast Accuracy in Small Samples

von Roland Döhrn

UDE, RWI, 12/2019, 15 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-86788-966-7 DOI: 10.4419/86788966

download

Zusammenfassung

Der Diebold-Mariano-Test ist zu einem gängigen Instrument geworden, um die Genauigkeit makroökonomischer Prognosen zu vergleichen. Da es sich dabei in der Regel um modellfreie Prognosen handelt, könnten verteilungsfreie Tests eine gute Alternative zum Diebold-Mariano-Test sein. Dieses Papier schlägt einen Permutationstest vor. Stochastische Simulationen zeigen, dass Permutationstests eine bessere Leistung erbringen als der Diebold-Mariano-Test. Darüber hinaus scheint eine Teststatistik, die auf absoluten Fehlern basiert, empfindlicher auf Unterschiede in der Vorhersagegenauigkeit zu reagieren als eine Statistik, die auf quadrierten Fehlern basiert.

JEL-Classification: C14, C15, C53

Keywords: Macroeconomic forecast; forecast accuracy; Diebold-Mariano test; permutation test

Hoch