Ruhr Economic Papers

Ruhr Economic Papers #826

Uncertainty and Non-Linear Macroeconomic Effects of Fiscal Policy in the US: A SEIVAR-Based Analysis

von Ansgar Belke und Pascal Goemans

RGS, UDE, 10/2019, 49 S./p., 8 Euro, ISBN 978-3-86788-959-9 DOI: 10.4419/86788959

download

Zusammenfassung

Die Studie untersucht, ob die gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen unerwarteter Staatsausgabenerhöhungen mit dem vorherrschenden Grad an Unsicherheit in einer Volkswirtschaft zusammenhängen. Anhand von US Nachkriegsdaten und einem SEIVAR finden wir positive Effekte auf die Wirtschaftsleistung in Zeiten niedriger Unsicherheit und negative Effekte in Zeiten sehr hoher Unsicherheit. Die endogene Reaktion der gesamtwirtschaftlichen Unsicherheit stellt einen wichtigen Faktor für die Erklärung der nichtlinearen Auswirkungen der Staatsausgaben dar. Die Ergebnisse zeigen zudem eine Abhängigkeit der Effekte von der Art der Staatsausgaben. Im Gegensatz zu anderen Arten von Staatsausgaben reduzieren Forschungs- und Entwicklungsausgaben den Grad gesamtwirtschaftlicher Unsicherheit und wirken in unsicheren Zeiten expansiv auf die Wirtschaftsleistung.

JEL-Classification: E62, E32, C32

Keywords: Government spending shocks; uncertainty; non-linear structural vector autoregressions; interacted VAR; generalized impulse response functions; endogenous uncertainty

Hoch