Presse

Personalia: Prof. Regina Riphahn ist neue Vorsitzende des RWI-Forschungsbeirats

Pressemitteilung vom 24.11.2015

Der Forschungsbeirat des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) hat gestern Prof. Regina T. Riphahn, Ph.D., zu seiner neuen Vorsitzenden gewählt. Die Inhaberin des Lehrstuhls für Statistik und empirische Wirtschaftsforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg hatte das Amt der Forschungsbeirats-Vorsitzenden bereits seit Juni kommissarisch inne, nachdem der bisherige Vorsitzende Prof. Dr. Justus Haucap turnusgemäß ausgeschieden war.

Zu seinem stellvertretenden Vorsitzenden wählte der Forschungsbeirat Prof. Dr. Stefan Felder. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Health Economics an der Universität Basel.

--------------

Ansprechpartnerin:
Sabine Weiler (Pressestelle RWI), Tel.: (0201) 81 49-213

RWI-Forschungsbeirat

Hoch