Leibniz Science Campus Ruhr

Überblick

Der Leibniz Science Campus Ruhr (LSCR) ist eine Forschungskooperation mit dem thematischen Schwerpunkt "Herausforderungen im Gesundheitswesen in Regionen mit sinkenden Bevölkerungszahlen und alternder Bevölkerung". Ziel ist es, die Ursachen und Konsequenzen regionaler Unterschiede im Gesundheitswesen zu analysieren, Strategien zur Bewältigung der drohenden Unterversorgung im Gesundheitswesen zu identifizieren und ausgewählte Maßnahmen zur Verbesserung der Effizienz der Gesundheitsversorgung zu bewerten.

Der LSCR verbindet die langjährige gesundheitsökonomische Expertise des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, der Universität Duisburg-Essen und der Universität Tilburg und schafft dadurch die erste Forschungsgemeinschaft in Deutschland, die sich auf die Gesundheitsversorgung in demografisch rückläufigen Regionen konzentriert. Der Campus wird von der Leibniz-Gemeinschaft gefördert und verfügt über ein lebendiges Netzwerk von externen Partnern (AOK-NordWest, DRV-Westfalen, Maternus-Klinik Bad Oeynhausen und WINEG).

Weitere Informationen unter www.lscr.de.

Team

Ansgar Wübker

Sprecher

Mehr

Dörte Heger

Managing Director

Mehr

Simon Decker

Managing Director

Mehr

Sprecher:

Prof. Dr. Ansgar Wübker
Tel. +49 (201) 8149-242
Fax +49 (201) 8149-200


Mehr

Hoch