Wachstum, Konjunktur, Öffentliche Finanzen

Projekt: „Deutschland ungeschminkt“

Projektlaufzeit

02/2011 - 04/2011 (abgeschlossen)

Projektfinanzierung

Handelsblatt

Projektteam (RWI)

Prof. Dr. Boris Augurzky, Dr. Nils aus dem Moore (Leitung), Dr. Ronald Bachmann, Boris Beimann, Christoph Ehlert, Prof. Dr. Manuel Frondel, Heinz Gebhardt, Dr. Rainer Kambeck, Dr. Tanja Kasten, Dr. Nolan Ritter, Prof. Dr. Christoph M. Schmidt, Dr. Lars-H.R. Siemers, Alois Tinkhauser

Zusammenfassung

Die Handelsblatt-Serie „Deutschland ungeschminkt“ stellt in sechs Folgen zwischen 1. und 8. April 2011 in Kooperation mit dem RWI den Wirtschaftsstandort Deutschland auf den Prüfstand. Zur wissenschaftlichen Begleitung und Vertiefung der Beiträge veröffentlicht das RW einige RWI Positionen.

Ausgewählte projektbezogene Publikationen

Monographie (Autorenschaft)

2011

aus dem Moore, N., B. Beimann, H. Gebhardt und R. Kambeck (2011), Der Weg zu nachhaltigen Finanzen: Weniger Soziales, mehr Investitionen. RWI Positionen 46. Essen: RWI. download

Frondel, M., N. Ritter und C. M. Schmidt (2011), Die Kosten des Klimaschutzes am Beispiel der Strompreise. RWI Positionen 45. Essen: RWI. download

Augurzky, B., S. Felder und A. Tinkhauser (2011), Perspektiven des Gesundheitssektors: Wachstumsmotor oder Milliardengrab?. RWI Positionen 44. Essen: RWI. download

Beimann, B., R. Kambeck, T. Kasten und L. -H.R. Siemers (2011), Wer trägt den Staat? Eine Analyse von Steuer- und Abgabenlasten. RWI Positionen 43. Essen: RWI. download

Bachmann, R., C. Ehlert und C. M. Schmidt (2011), Wirtschaftsleistung, Wertschöpfung und Wachstumspotenziale in Deutschland. RWI Positionen 42. Essen: RWI. download

Hoch