Umwelt und Ressourcen

Projekt: Entwicklung eines rigorosen Evaluierungsdesigns für ein Klimaanpassungsprogramm in Marokko

Projektlaufzeit

06/2014 - 10/2016 (laufend)

Projektfinanzierung

International Initiative for Impact Evaluation (3ie); Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Projektteam (RWI)

Dr. Gunther Bensch (Leitung)

Kooperation

Middle East North Africa Renewables and Sustainability (MENARES); Universität Greifswald

Konsortialführer

RWI

Zusammenfassung

Die International Initiative for Impact Evaluation (3IE) und die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) beauftragte das RWI damit, ein Evaluierungsdesign für ein Programm der GIZ zur Anpassung an den Klimawandel in Marokko zu entwickeln. Das GIZ-Programm hat sich zum Ziel gesetzt, das politische Umfeld in Marokko in Bezug auf die Anpassung an den Klimawandel und die Erhaltung der Artenvielfalt zu verbessern. Es umfasst ein breites Spektrum an Aktivitäten auf verschiedenen Durchführungsebenen und bringt zahlreiche nationale Institutionen als Umsetzungspartner zusammen. In einer ersten Bewertungsphase im Jahr 2014 wurde zunächst festgestellt, dass zu dem Zeitpunkt eine rigorose Evaluierung der Programmaktivitäten nicht möglich war. Mit dem Beginn einer neuen Programmphase Mitte 2016 wird die Evaluierbarkeit der Intervention mit rigorosen Methoden neu bewertet werden. Gleichzeitig dient die Untersuchung der qualitativen Evaluierung abgeschlossener und laufender Aktivitäten. Das RWI arbeitet in diesem Forschungsprojekt mit dem marokkanischen Think-Tank MENARES und der Universität Greifswald zusammen.

Hoch