Umwelt und Ressourcen

Projekt: Der ökonomische Nutzen des Dualen Systems

Projektlaufzeit

05/2015 - 01/2016 (abgeschlossen)

Projektfinanzierung

Duales System Deutschland

Projektteam (RWI)

Dr. Jochen Dehio, Ronald Janßen-Timmen, Dr. Michael Rothgang (Leitung)

Kooperation

Öko-Institut

Zusammenfassung

Ziel der Untersuchung ist es, einerseits eine Bestandsaufnahme der Entwicklung des Dualen Systems in Deutschland in den vergangenen 25 Jahren in Hinblick auf Sekundärrohstoffe vorzunehmen, andererseits eine Abschätzung zukünftiger Entwicklungsszenarien für verschiedene Konstellationen in Hinblick auf veränderte Rahmenbedingungen. Es geht dabei darum, den mit dem dualen Abfallerfassungs- und Abfallverwertungssystem verbundenen ökonomischen Mehrwert zu ermitteln. Dabei wird die Marktentwicklung auf Basis zentraler ökonomischer Kenngrößen nachzeichnet und für die Zukunft prognostiziert, wobei die Interdependenz von Rahmenbedingungen, Technologieentwicklung und Marktentwicklung in den Blick genommen werden.

Ausgewählte projektbezogene Publikationen

Monographie (Autorenschaft)

2017

Rothgang, M., J. Dehio und R. Janßen-Timmen (2017), Ökonomische Perspektiven des Kunststoffrecyclings - die Rolle des dualen Systems. RWI Materialien 118. Essen: RWI. download

Hoch