Umwelt und Ressourcen

Projekt: Versorgungsrisiko Hessens mit Energierohstoffen

Projektlaufzeit

07/2011 - 07/2011 (abgeschlossen)

Projektfinanzierung

Hessisches Statistisches Landesamt

Projektteam (RWI)

Prof. Dr. Manuel Frondel (Leitung), Dr. Nolan Ritter

Zusammenfassung

Ziel dieses Projekts ist die Quantifizierung des Versorgungsrisikos Hessens mit Energierohstoffen und der Vergleich mit dem Energieversorgungsrisiko Deutschlands. Hierzu erfolgt zuerst eine Darstellung des von Frondel und Schmidt (2008) vorgeschlagenen Indikators zur Messung des Versorgungsrisikos einzelner Energieträger. Ebenfalls zur Anwendung gelangt der von Frondel und Schmidt (2009) vorgeschlagene Indikator zur Quantifizierung des gesamten Energieversorgungsrisikos eines Landes. Die Werte dieser Indikatoren werden ermittelt auf Basis von Daten der Internationalen Energie Agentur (IEA) zur Höhe und Herkunft der jährlichen Energie¬lieferungen nach den jeweiligen Herkunftsländern, den Risikoeinschätzungen der OECD für eben diese Länder sowie Daten zum Primärenergiemix Deutschlands und Hessens.

Hoch