Gesundheit

Projekt: Krankenhaus Rating Report

Projektlaufzeit

01/2006 - (laufend)

Projektteam (RWI)

Prof. Dr. Boris Augurzky (Leitung), Dr. Sebastian Krolop, Dr. Corinna Hentschker, Dr. Adam Pilny, Prof. Dr. Christoph M. Schmidt

Kooperation

Accenture; hcb

Konsortialführer

RWI

Zusammenfassung

Auf den stationären Sektor des Gesundheitswesens (Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken, Pflegeheime) entfallen insgesamt rund 36% der Gesundheitsausgaben. Qualität und Wirtschaftlichkeit sind insbesondere in diesem Bereich entscheidend, denn bei einer zunehmenden Finanzierungslücke im Gesundheitswesen werden neben Beitrags- und Steuerzahlern sowie Patienten auch die Leistungserbringer eine wichtige Rolle zu deren Schließung spielen. Im Kompetenzbereich Gesundheit nimmt die wissenschaftliche Arbeit zur wirtschaftlichen Situation und zur Qualität stationärer Einrichtungen breiten Raum ein. Damit wird einerseits Transparenz geschaffen, andererseits führt diese Arbeit zu konkreten Handlungsempfehlungen für die Öffentlichkeit. Diese Forschungsergebnisse münden nicht zuletzt in die für die (Fach-)Öffentlichkeit bestimmten „Rating Reports“. Diese wurden zunächst in der Reihe „RWI Materialien“ veröffentlicht. Seit 2012 erscheint der Krankenhaus Rating Report beim medhochzwei-Verlag.

Links

Ausgewählte projektbezogene Publikationen

Monographie (Autorenschaft)

2017

Augurzky, B., S. Krolop, A. Pilny, C. M. Schmidt und C. Wuckel (2017), Krankenhaus Rating Report 2017: Strukturfonds – beginnt jetzt die große Konsolidierung?. Heidelberg: medhochzwei. download

2016

Augurzky, B., S. Krolop, A. Pilny, C. M. Schmidt und C. Wuckel (2016), Krankenhaus Rating Report 2016: Mit Rückenwind in die Zukunft?. Heidelberg: medhochzwei. download

2015

Augurzky, B., S. Krolop, C. Hentschker, A. Pilny und C. M. Schmidt (2015), Krankenhaus Rating Report 2015: ,Bad Bank‘ für Krankenhäuser - Krankenhausausstieg vor der Tür?. Heidelberg: medhochzwei. download

2014

Augurzky, B., C. Hentschker, S. Krolop, A. Pilny und C. M. Schmidt (2014), Krankenhaus Rating Report 2014 - Mangelware Kapital: Wege aus der Investitionsfalle. Heidelberg: medhochzwei. download

2013

Augurzky, B., S. Krolop, C. Hentschker, A. Pilny und C. M. Schmidt (2013), Krankenhaus Rating Report 2013 – Krankenhausversorgung zwischen Euro-Krise und Schuldenbremse. Heidelberg: medhochzwei. download

2012

Augurzky, B., R. Gülker, C. Hentschker, S. Krolop und C. M. Schmidt (2012), Krankenhaus Rating Report 2012 – Krankenhausversorgung am Wendepunkt?. Heidelberg: medhochzwei. download

2011

Augurzky, B., R. Gülker, S. Krolop, C. M. Schmidt, H. Schmidt, H. Schmitz und S. Terkatz (2011), Krankenhaus Rating Report 2011 – Die fetten Jahre sind vorbei. RWI Materialien 67. Essen: RWI. download

2010

Augurzky, B., R. Gülker, S. Krolop, C. M. Schmidt, H. Schmidt, H. Schmitz und S. Terkatz (2010), Krankenhaus Rating Report 2010 – Licht und Schatten. RWI Materialien 59. Essen: RWI. download

2009

Augurzky, B., S. Krolop, R. Gülker, C. M. Schmidt, H. Schmidt, H. Schmitz, C. Schwierz und S. Terkatz (2009), Krankenhaus Rating Report 2009 – Im Auge des Orkans. RWI Materialien 53. Essen: RWI. download

2008

Augurzky, B., R. Budde, S. Krolop, C. M. Schmidt, H. Schmidt, H. Schmitz, C. Schwierz und S. Terkatz (2008), Krankenhaus Rating Report 2008 - Qualität und Wirtschaftlichkeit. RWI Materialien 41. Essen: RWI. download

2007

Augurzky, B., D. Engel, S. Krolop, C. M. Schmidt, H. Schmitz, C. Schwierz und S. Terkatz (2007), Krankenhaus Rating Report 2007 - Die Spreu trennt sich vom Weizen. RWI Materialien 32. Essen: RWI. download

Augurzky, B., D. Engel, S. Krolop, C. M. Schmidt und S. Terkatz (2007), Hospital Rating Report 2006: Approaches to the Sustainable Financing of Patient Care and Treatment – Development of German Hospitals up to 2010. RWI Materialien 33. Essen: RWI. download

2006

Augurzky, B., D. Engel, S. Krolop, C. M. Schmidt und S. Terkatz (2006), Krankenhaus Rating Report 2006 – Wege zu einer nachhaltig finanzierbaren Patientenversorgung - Entwicklung der deutschen Krankenhäuser bis 2010. RWI Materialien 22. Essen: RWI. download

Mehr
Hoch