Gesundheit

Projekt: Mengenentwicklung und -steuerung stationärer Leistungen

Projektlaufzeit

01/2012 - 03/2012 (abgeschlossen)

Projektfinanzierung

GKV Spitzenverband

Projektteam (RWI)

Prof. Dr. Boris Augurzky, Rosemarie Gülker, Dr. Roman Mennicken (Leitung)

Kooperation

Prof. Dr. Stefan Felder (Universität Basel); Prof. Dr. Jürgen Wasem (Universität Duisburg-Essen); , Prof. Dr. Hartmut Gülker (Wuppertal); Dr. Nicolaus Siemssen (Hamburg)

Konsortialführer

RWI

Zusammenfassung

Das geplante Gutachten wird erstens eine Bestandsaufnahme der Leistungen in ausgewählten Hauptdiagnosegruppen erstellen, zweitens Erklärungen dafür erarbeiten und schließlich drittens zur Weiterentwicklung des DRG-Systems Steuerungsinstrumente vorschlagen, um die mögliche Anreize zur Leistungsausweitung zu reduzieren.

Ausgewählte projektbezogene Publikationen

Sonstige Publikationen

2012

Wasem, J., B. Augurzky und S. Felder (2012), Mengenentwicklung im Krankenhaus – Neue Instrumente erforderlich. ersatzkasse magazin 92 (7-8): 30–31.

RWI Projektberichte

2012

RWI (2012), Mengenentwicklung und Mengensteuerung stationärer Leistungen. RWI Projektberichte download

Hoch