Querschnittsthema
Armut und Entwicklung

Projekt: Die Effekte marktbasierter Reformen auf den Zugang zu Elektrizität in Entwicklungsländern: Ein systematischer Review der Evidenz bezüglich Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und Wirkungskanälen

Projektlaufzeit

04/2013 - 03/2016 (laufend)

Projektfinanzierung

Canadian Department of Foreign Affairs, Trade and Development (DFATD), formerly CIDA

Projektteam (RWI)

Dr. Gunther Bensch (Leitung), Dr. Jörg Langbein, Prof. Dr. Jörg Peters, Dr. Maximiliane Sievert (Leitung)

Kooperation

IB&C Rwanda

Konsortialführer

RWI

Zusammenfassung

Im Jahre 2011 initiierten die Vereinten Nationen die „Sustainable Energy for All“ Initiative. Eines der drei miteinander verknüpften Ziele ist es zu gewährleisten, dass weltweit alle Menschen einen Stromanschluss haben und nicht mehr auf traditionelle Weise kochen müssen. Die Herausforderung ist enorm und beziffert sich auf einen jährlichen Investitionsbedarf von 45 Milliarden US-Dollar. Gemessen an den Investitionen im Jahr 2012 muss sich somit das bereit gestellte Budget verfünffachen. Markt-basierte Elektrizitätssektorreformen werden von einigen als relevanter und kosteneffizienter Baustein zur Erreichung des oben genannten Ziel eines verbesserten Zugangs zu Elektrizität gesehen. Ziel dieses Reviews ist es systematisch die empirische Evidenz zusammen zu fassen, die sich mit der Wirksamkeit von markt-basierten Elektrizitätssektorreformen beschäftigt. Insbesondere sollen auch Wirkungskanäle untersucht werden, wie diese Reformen sich auf eine effizientere Bereitstellung von Elektrizität für bestehende und zukünftige Kunden auswirken. Dieser Review ist einer von acht geförderten systematischen Reviews innerhalb des „Systematic Reviews Call 5“ der „International Initiative for Impact Evaluation“ (3ie). Der Review beinhaltet eine umfassende und strukturierte Suche nach relevanten Studien sowie Datenanalyse unter Anwendung modernen Systematic Review-Methoden, Zusammenfassung und Ergebnisverbreitung.

Ausgewählte projektbezogene Publikationen

Sonstige Publikationen

2016

Bensch, G., M. Sievert, J. Langbein und N. Kneppel (2016), Effects and mechanisms of market-based reforms on access to electricity in developing countries: a systematic review. 3ie Systematic Review.

2015

Bensch, G., A. Munyehirwe, J. Peters und M. Sievert (2015), Protocol: The Effects of Market-based Reforms on Access to Electricity in Developing Countries: A Systematic Review of the Evidence on Effectiveness, Cost-effectiveness and Mechanisms. 3ie. download

Hoch