Arbeitsmärkte, Bildung, Bevölkerung

Projekt: Forschungsgruppe zur Analyse des individuellen Arbeitsangebotsverhaltens bei Existenz institutioneller Diskontinuitäten

Projektlaufzeit

01/2008 - 12/2010 (abgeschlossen)

Projektfinanzierung

„Pakt für Forschung und Innovation“ der Leibniz-Gemeinschaft

Projektteam (RWI)

Leilanie Basilio, David Kiss, Ph.D. Agata Maida, PD Dr. Andrea Weber (Leitung)

Zusammenfassung

Ziel des Projektes ist die Erforschung von Auswirkungen der institutionellen Gestaltung des Arbeitsmarktes auf das Marktverhalten von Individuen und Unternehmen. Unsere Forschungsstrategie beruht auf dem Vergleich von theoretischen Modellaussagen mit ausführlicher empirischer Evidenz unter Berücksichtigung genauer Kenntnis der Institutionen. Die in der Forschungsgruppe produzierten Resultate sollen in erster Linie wissenschaftlich relevant sein, aber im weiteren Sinne auch einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich oder vermittelbar sein. In vielen Fragestellungen beruht unser Forschungsansatz auf einem Vergleich von Marktsituationen, die durch exogene Änderungen in den institutionellen Rahmenbedingungen hervorgerufen werden.

Hoch