Arbeitsmärkte, Bildung, Bevölkerung

Projekt: Paper on the identification of the flexicurity profile of Member States using micro-economic data

Projektlaufzeit

09/2011 - 10/2011 (abgeschlossen)

Projektfinanzierung

European Commission

Projektteam (RWI)

Prof. Dr. Ronald Bachmann (Leitung), Dr. Peggy Bechara (Leitung), Dr. Sandra Schaffner

Zusammenfassung

Ziel des Projektes ist es, länderspezifische Flexicurity-Profile für die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union zu identifizieren. Basierend auf Forschungsergebnissen zweier RWI Studien (EU-LFS and EU-SILC), wird dabei jedes Land hinsichtlich verschiedener Flexicurity-Dimensionen analysiert und anhand eines Länderrankings den anderen EU Mitgliedsstaaten gegenübergestellt. Darüber hinaus wird durch Korrelationen mit institutionellen Variablen der Einfluss länderspezifischer Institutionen verdeutlicht. Dieses Projekt trägt damit zur aktuellen europäischen Diskussion über die Implementierung bzw. Stärkung von Flexicurity-Grundsätzen bei und erlaubt so die Richtung für zukünftige Reformen und weitere Forschung aufzuzeigen.

Links

Ausgewählte projektbezogene Publikationen

RWI Projektberichte

2011

RWI (2011), Paper on the Identification of the Flexicurity Profile of Member States Using Micro-economic Data – Final Report. RWI Projektberichte

Hoch