Transatlantic Research Exchange

Transatlantic Research Exchange

Über uns

Der „RWI Transatlantic Research Exchange“ ist ein wissenschaftliches Austauschprogramm des RWI zur Förderung der internationalen Vernetzung. Das Programm soll den wissenschaftlichen Austausch zwischen Forschern des RWI und nordamerikanischen Forschungsinstituten auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften fördern. Es unterstützt sowohl Forschungsaufenthalte von Wissenschaftlern des RWI in den USA oder Kanada als auch Forschungsaufenthalte von Gastwissenschaftlern aus diesen Ländern am RWI. Damit ergänzt es das RWI Research Network von Forschern aus aller Welt. Der Austausch soll eine Plattform für die Entwicklung und Stärkung gemeinsamer Forschungsaktivitäten bieten. Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler sind außerdem eingeladen, sich an Forschungsseminaren, Mini-Vorträgen und Politikdialogen zu beteiligen. Neben dem wissenschaftlichen Austausch soll das Programm auch den kulturellen Austausch fördern.

Wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin oder Ihren Ansprechpartner am RWI oder an , wenn Sie mehr über die Möglichkeiten eines Besuchs im RWI, den Besuch Ihrer Doktoranden am RWI oder die Aufnahme von RWI-Wissenschaftlern in Ihrer Einrichtung erfahren möchten.

Für den Zeitraum 2018 bis 2020 wird das Austauschprogramm durch das Transatlantik-Programm der Bundesrepublik Deutschland aus Mitteln des European Recovery Fund (ERP) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert.

Weitere Informationen

Kontakt

Dr. Gunther Bensch

Koordinator

Dr. Maximiliane Sievert

Koordinatorin

 

Workshops

Hoch