Weiterbildung & Nachwuchsförderung

Weiterbildung und Nachwuchsförderung am RWI

Das RWI bietet verschiedene Weiterbildungsveranstaltungen an, in denen teilweise externe Wissenschaftler, teilweise RWI-Mitarbeiter ihre neuesten Forschungsergebnisse vorstellen.

Auch nimmt das RWI die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ernst und bietet Nachwuchswissenschaftlern verschiedenste Möglichkeiten, ihre Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen.

Gerne können Sie an den RWI-Seminaren nach vorheriger Anmeldung teilnehmen.

Kontakt

Gerhard Kussel

Referent des Vorstands
Tel.: (0201) 8149-214

RWI Research Seminar

» Hierzu lädt das RWI nationale und internationale Wissenschaftler zur Präsentation ihrer aktuellen Forschungsergebnisse ein. Die Seminare finden in der Regel montags oder freitags um 11 Uhr statt und dauern inklusive der anschließenden Diskussion ungefähr eine Stunde.

Aktuelle Termine

Jan Bietenbeck (Lund University, Schweden): The Long-Term Impacts of Low-Achieving Childhood Peers: Evidence from Project STAR (28. Juni 2016)

Sebastian T. Braun (IfW Kiel): The Transmission of Inequality across Multiple Generations: Testing Recent Theories with Evidence from Germany (4. Juli 2016)

Nicolas Salamanca (Melbourne Institute, Australien): Titel wird noch bekannt gegeben (11. Juli 2016)

Stefan Lamp (Yale University, USA): Titel wird noch bekannt gegeben (14. Juli 2016)

Steven Stillman (University of Bozen, Italien): Titel wird noch bekannt gegeben (22. September 2016)

Christian Merkl (Universität Nürnberg-Erlangen): Business Cycle Asymmetries and the Labor Market (5. Oktober 2016)

Thomas Cornelissen (University of York, Vereinigtes Königreich): Titel wird noch bekannt gegeben (6. Dezember 2016)

Peter Zweifel (Universität Zürich, Schweiz): Titel wird noch bekannt gegeben (12. Dezember 2016)

Hoch